Montag, 6. Januar 2014

Buchrezension: Rubinrot-Liebe geht durch alle Zeiten

Titel: Rubinrot-Liebe geht durch alle Zeiten
Autorin: Kerstin Gier
Verlag: Arena
Seiten: 345
Kosten: 15,99 Euro(gebunden)
Genre: Fantasy
Empfohlenes Alter(von mir): Ab 12
Kaufen (Amazon): *Klick*
Inhalt:
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!




Die Bände:

Band 1: Rubinrot-Liebe geht durch alle Zeiten
Band 2: Saphirblau-Liebe geht durch alle Zeiten (Amazon)
Band 3: Smaragdgrün-Liebe geht durch alle Zeiten (Amazon)

Meine Meinung:

Cover/Gestaltung:
Das Cover ist absolut wunderschön, mit der der Schnörkelschrift, dem Kontrast zwischen rot und schwarz und den vielen kleinen Details außenrum. Die zwei Personen darauf sind wahrscheinlich Gwendolyn und Gideon. Ich weiß nicht, obs nur bei dem Edelstein-Schuber so ist oder auch bei der Originalausgabe, aber auf jeden Fall sind bei dem Schuber bei jedem Buch ein Stoff-Lesebändchen in der jeweiligen Farbe.(Rot, Blau, Grün), was auch super schön ist!

5 von 5 Sternen

Personen:
Gwendolyn war mir bzw. ist mir super sympathisch und auch Leslie ist eine meiner Lieblingspersonen von diesem Buch. Alle Charakter sind super gelungen, die einen mag ich echt gern und so gewissen andern, wie z.B. Charlotte, würd ich wirklich gern mal die Meinung sagen :'D . Besonders Gideon ist mir auch ans Herz gewachsen, wobei ich noch nicht ganz so genau weiß, was ich von ihm halten soll... in einem Moment ist er super nett und im andern wieder..einfach..nur so... grr :D naja ihr wisst schon was ich mein^^ . Aber ich glaub trzd, dass er in Wahrheit ein wirklich netter Kerl ist :).

 5 von 5 Sternen

Schreibstil:                                                                                                                                                
Der Schreibstil ist super leicht zu lesen und man kommt auch gleich in die Geschichte rein. Alles wird sehr realistisch beschrieben und auch die Gefühle von Gwendolyn werden sehr schön beschrieben. Die Autorin schafft es, dass man so sehr an den Worten dieses Buches hängt, dass man es nur schwer beiseite legen kann. Rubinrot ist in der Ich-Perspektive und in der Vergangenheit geschrieben.

5 von 5 Sternen

Inhalt/Insgesamt:
Rubinrot ist das zweite Zeitreise-Buch, das ich gelesen hab. Das erste war "Purpurmond" (Rezi) und von dem war ich schon so absolut begeistert, weshalb ich mich so darauf gefreut hab, endlich die Edelstein-Trilogie zu lesen! ^-^ Und ich wurde absolut nicht enttäuscht! Gwendolyn, eigentlich ein ganz normales 16-Jähriges Mädchen, lebt in einer Familie in der es nur von Geheimnissen wimmelt. Zusammen mit ihrer Mum Grace, ihren 2 kleinen Geschwistern Caroline und Nick, ihrer Tante Glenda und deren Tochter Charlotte, Großtante Maddy, ihrer Großmutter Lady Arista und deren Butler Mr.Bernhard lebt sie in einem Haus mitten in London. Charlotte, Gwendolyns Cousine, ist das "Besondere" des Ganzen, denn sie soll das Zeitreise-Gen der Familie Montrose geerbt haben, das Problem dabei ist blos, dass statt ihr Gwendolyn anfängt plötzliche Zeitsprünge zu haben. Selbstverständlich löst das alles ein rießiges Chaos aus, da man Charlotte seit ihrer Geburt auf diese besondere Gabe vorbereitet hat und nicht ihre Cousine. Und natürlich ist da noch der gut aussehende Gideon, ebenfalls ein Zeitreisender, der Gwendolyns Welt noch mehr durcheinander bringt, als sie eh schon ist.
Ein super spannendes Buch und eine geniale Geschichte, die einen mit jeder Seite ein klein bisschen mehr fesselt. Ein absolutes Muss in jedem Bücherregal!

5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. ich finde die edelsten-trilogie auch richtig toll! ich habe die hörbücher und ich höre sie rauf und runter!

    AntwortenLöschen
  2. ich finde die edelsten-trilogie auch richtig toll! ich habe die hörbücher und ich höre sie rauf und runter!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar!