Freitag, 13. April 2012

Buchrezension: Purpurmond

Titel: Purpurmond
Autorin: Heike Eva Schmidt
Verlag: PAN
Kosten: 14,99 Euro(gebunden mit Schutzumschlag)
Genre: Roman/Fantasy
Seiten: 347
Altersempfehlung(von mir): 12-15
Kaufen(Amazon): *Klick*
Inhalt:
Als Cat einen alten Halsreif findet, legt sie ihn sich neugierig um. Dumm nur, dass das Schmuckstück mit einem Fluch belegt ist und sie geradewegs in die Vergangenheit ins Jahre 1630, also zur Zeit des Höhepunktes der Hexenverbrennung, befördert. Zu allem Überfluss lässt sich der Kupferreif auch nicht mehr von ihrem Hals entfernen. Wären da nicht die kräuterkundige Dorothea und deren Bruder Jakob, der Cats Herz schneller schlagen lässt, würde sie wohl verzweifeln, vor allem, da der Halsreif sich immer enger zusammenzieht …

Meine Meinung:

Cover/Gestaltung:
Das Cover enthält lauter kleine Dinge  die mit der Geschichte in Verbindung stehen.Die verschiedenen Pflanzen stehen, denk ich jedenfalls, für die Heilerin Dorothea, die Federn für den Mönch Jakob und die Farbe selbst für die Purpurnen Nebel die Cat immer wieder in ihre Zeit zurückholen.Unter dem Schutzumschlag ist das Buch pink.Was ich auch sehr schön finde ist die kursive Schriftart, weil ich einfach so kringelige Buchstaben liebe  :'D.Jetzt auch noch meine Lieblingsfarbe, also wirklich schönes Cover!
Fazit:
Liebevoll gestaltetes Cover, was sehr zum Inhalt passt. :)

5 von 5 Sternen!

Schreibstil:
Was mir besonders aufgefallen ist, sind die sehr schönen Vergleiche, z.B. ,,Hilflos, wie eine flügellahme Eule, versuchte er, mir mit den Papieren, die er in der Hand hielt, Luft zuzufächern."Also wirklich auf jeder Seite ist so ein toller Vergleich, die auch teilweise sehr lustig sind.
Manchmal wusste ich aber nicht, wer jetzt gemeint war, weil irgendwie war bei einer Situation zuerst Richter Förg der höchste und adligste in Bamberg und dann war er wieder bloß der Berater des Kurfürsten(war es ein Kurfürst??).Jedenfalls fand ich das Buch trotzdem sehr leicht zu lesen und ich musste wirklich öfters in mich reinlachen, weil Heike Eva Schmidt die Geschichte über Cat und den Halsreif, den sie gefunden hat, richtig locker und schön geschrieben.Das Buch ist in der Erzählerform geschrieben und wird abwechselnd aus der Sicht Cats und Dorotheas erzählt.

4,5 von 5 Sternen!

Personen:
An den Charakteren gibt's wirklich nichts zu kritisieren, weil alle Personen sehr ausgearbeitet wurden und es nicht nur gesagt wurde, Cat hat rote Haare und mag Spaghetti oder so ähnliches ^^.Alle die mir sympathisch sein sollten, waren mir sympathisch und die die mir nicht sympathisch sein sollten, waren mir nicht sympathisch (Förg!! :'D).

5 von 5 Sternen!


Inhaltlich/Insgesamt:
Ich hab noch nie ein Buch über Zeitreisen gelesen(mal abgesehen von den "Das magische Baumhaus"-Büchern von früher ^^) und durch Purpurmond hab ich meine Liebe dazu gefunden.Wieso ich noch nie ein Zeitreise  Buch gelesen hab, kann ich echt nicht verstehen (persönliche Nachricht an mich: Rubinrot kaufen!).Das jemand einen verfluchten Halsreif findet, der dazu auch noch immer enger wird, gab es, denk ich, noch nie.Der immer enger werdende Halsreif gibt der Geschichte noch diesen spannenden Kick, bei dem man einfach weiter lesen will, weil man sich selbst als Cat fühlt und dann natürlich diesen Halsreif loswerden will. Purpurmond ist wirklich ein Buch,bei dem man sich richtig freut weiterzulesen, und man den ganzen Tag, wenn man nicht zum Lesen kommt, darüber nachdenkt, wie es weitergehen könnte.
Also Fazit ist: Es ist ein richtig gutes Buch, was sehr leicht zu lesen und vorallem spannend ist!Absolute Empfehlung, besonders für die, die Bücher über Zeitreisen mögen!

5 von 5 Sternen!


Herzlichen Dank an den PAN-Verlag für die Bereitstellung von diesem tollen Rezensionsexemplar! (und es ist sehr schade, dass ihr aufhört :'/ )

Kommentare:

  1. Sehr schöne Rezi! :) Bis jetzt hab ich wirklich nur gutes darüber gehört ;)

    AntwortenLöschen
  2. Total tolle Rezi!!! Ich hab leider kein RE mehr abbekommen :´( Werde mir das Buch aber bald besorgen :D

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar!