Samstag, 4. August 2012

Buchrezension: Ugly-Verlier nicht dein Gesicht

Titel: Ugly-Verlier nicht dein Gesicht (Band 1)
Autor:  Scott Westerfeld
Verlag: Carlsen
Kosten: 8,95 Euro(Taschenbuch)
Genre: Distopie
Seiten: 432
Altersempfehlung(von mir): Ab 12
Kaufen(Amazon)?: *Klick*
Inhalt:
Tally kann ihren 16.Geburtstag kaum erwarten, denn dann steht die für alle vorhergesehene Schönheitsoperation an. Sie wird von einer Ugly zur Pretty werden, in New Pretty Town leben und keine Sorgen mehr haben. Tallys Freundin Shay dagegen sträubt sich gegen die Operation. Sie will nicht, dass andere über sie bestimmen. Als Shay flüchtet, lernt auch Tally die hässliche Seite der Pretty-Welt kennen. Denn die Behörden stellen sie vor eine furchtbare Wahl...




Die Bände:

Ugly-Verlier nicht dein Gesicht (Band 1)
Pretty-Erkenne dein Gesicht (Band 2)
Special-Zeig dein wahres Gesicht (Band 3)
Extra-Wer kennt dein Gesicht (Zusatzband)


Meine Meinung:

Cover/Gestaltung:
Das Cover passt eigentlich gut zum Inhalt, aber ein Bissl unauffällig. Die Covers von den nächsten Bänden find ich auf jedenfall besser. :)

3 von 5 Sternen


Schreibstil:
Den Schreibstil find ich im Insgesamten schön. Die Techniken in der Zukunft waren, meiner Meinung, eher schwer zu verstehen und schwer sich vorzustellen. Dafür waren andere Sachen wie Gefühle und Humor deutlich beschrieben.
Fazit: Manchmal etwas verwirrend mit den Zukunftssachen, aber trotzdem schön.

4 von 5 Sternen

Personen:
Tally kam mir sehr kindisch und unverantwortlich vor, ebenso Shay. Leider muss ich sagen, dass die Charaktere zum teil auch unrealistisch rübergebracht worden sind. Deshalb gebe ich nur

2,5 von 5 Sternen

Inhalt:
Am liebsten hab ich über New Pretty Town gelesen. Den Teil mit Smoke fand ich nicht so interessant und teilweise auch langweilig. Insgesamt find ich die Idee mit der Operation super. Das Aussehen, die Partys usw. in der Zukunft sind das Beste im Ganzen Buch, deshalb freu ich mich schon rießig den 2.Band anzufangen, weil es (also ich glaub) dass es da dann hauptsächlich um New Pretty Town geht.
Ich vergebe...

4 von 5 Sternen :)

Kommentare:

  1. Schöne Rezension! Aber das mit den Personen habe ich komplett anders empfunden :D Schon lustig :) Wenn du Lust hast, kannst ud dir ja mal eine zweite Meinung einholen und meine Rezi lesen ;)
    http://ink-books.blogspot.de/2011/08/rezension-ugly-verlier-nicht-dein.html

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi! Die Bücher hab ich auch schon ne ganze Weile auf der Wuncshliste, mal sehne ob sie bald mal bei mir einziehen dürfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) die sind echt gut und auch (find ich) für 400 Seiten eigentlich nicht so teuer.

      LG ^-^

      Löschen
  3. Schöne Rezi, ich hab es noch auf dem SuB liegen (ich glaube, es vergammelt da langsam :D)
    Viel Spaß beim Lesen,
    Naddy:*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankee :)) ^^

      :D hauptsache man kann noch die Wörter erkennen :D ^^

      danke, wünsch ich dir auch !

      LG ^-^

      Löschen
  4. Hallo :)

    Tolle Rezi^^
    Ich möchte dieses Buch auch unbdeingt noch lesen und bin zum Glück schon bei dem Wandberuch dazu auf Lovelybooks eingetragen :D
    Schade, dass dir die Personen nicht so gut gefallen haben, mal schauen, wie sie mir gefallen werden ;)

    Ich habe deinen Blog gerade entdeckt und bin auch sofort Leser geworden :D

    Ich würde mich sehr über einen Gegenbesuch freuen ;D

    Liebe Grüße & noch einen schönen Donnerstag
    Maura
    (emotional-life-of-books.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  5. ich warte gerade auf das Buch. Habe es mir bei rebuy gekauft. Nach deiner Rezi bin ich jetzt gespannt, wie es mir gefallen wird.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar!